Der September ist nun vorbei – und mit ihm auch ein sehr erfolgreicher Workshop…

Der September ist nun vorbei – und mit ihm auch ein sehr erfolgreicher Workshop…

Leider (für diesen Blog) und zum Glück (für alle Teilnehmer) waren die vergangene Woche so mit Ereignissen, Begegnungen und gemeinsamer Arbeit gefüllt, dass es keiner geschafft hat, an diesem Blog weiter zu schreiben. Inzwischen sind alle kenianischen Workshop-Teilnehmer wieder wohlbehalten in Kakamega und Lwasambi  gelandet und werden sich wohl  zunächst von den Anstrengungen der Reise erholen müssen. Für uns deutsche Teilnehmer beginnt morgen das Wintersemester und auch dieses wird wohl die meisten erst einmal in Beschlag nehmen. Es bleiben noch vier kenianische Stipendiaten, die weitere 3 Wochen in Brandenburg und zum Teil in Magdeburg weilen werden – vielleicht schaffen sie es, hier einige Zeilen und auch Bilder zu hinterlassen;-)

In diesem Sinne hoffe ich, dass es in den nächsten Tagen an dieser Stelle doch noch noch einiges tut und die Welt davon erfährt, wie durch eine kreative Zusammenarbeit zwischen vier Hochschulen und einer kenianischen NGO die künftige Ausbildung kenianischer Studierender praxisorientiert werden kann. Einige Bilder vom ersten Tag sind schon einmal da:

   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.